Tag
 

Mitglieds-Nr. 18/1214                   Genehmigungs-Nr  PW 313 NRW

 

Tag

Rundweg Rasseln

Permanenter Wanderweg /

Tag
     
 

Rundweg Rasseln

 
 

 

Wandern am Niederrhein rund um Mönchengladbach-Hardt

 

 
 

Um und durch den ältesten Ort Mönchengladbachs führt dieser Rundwanderweg, entlang einer vom Land NRW geförderten Allee durch eine typische niederrheinische Landschaft. Mit  Naturbelassenen Wäldchen, zwischen Obstplantagen und historischen Landwehren.

 
Was    

Startlokal 1:
 
Das 1. Startlokal Eiscafe "De Bona"
Hardt Markt
Glockenstraße 8 - 10
41169 Mönchengladbach-Hardt

1. März bis 31. Oktober 

Täglich geöffnet jeweils ab 09.00 Uhr! (Auch Samstag und Sonntag)


 
     

Startlokal 2:
 
Das 2. Startlokal Eiscafe "Bäckerei Stinges"
Hardt Markt
Glockenstraße 4 - 6
41169 Mönchengladbach-Hardt

Ganzjährig

Mo.bis Fr. 7.00 bis 18.30 Uhr
Samstag 7.00 bis 14.00 Uhr
Sonntag 8.00 bis 11.00 Uhr
   

 


 
  Start ist bis 3 Stunden vor Sonnenuntergang.  
   

 

 
   
   
Wegbeschreibung

Wegbeschreibung PW Vitusweg

 


 

 

  Anfahrt: Bahnreisende  
  Mönchengladbach Hauptbahnhof - vom Busbahnhof, Bussteig 6 mit den Linien 13 oder 23 (Sonntags erst ab 8.30 Uhr) bis Haltestelle Hardt Markt.


 

 

  Anfahrt: Mit dem PKW  
  Autobahn A 52  in Richtung Roermond (NL), Abfahrt Nr. 6 Mönchengladbach-Hardt.

Autobahn A 61 bis zum Mönchengladbacher Kreuz, dann auf die A 52 in Richtung Roermond, nächste Abfahrt Nr. 6 Hardt, danach nach Hardt bis zur großen Kreuzung. Rechts ab in Richtung Schwalmtal, Waldniel B 230. Am Markt vorbei, dahinter in die Glockenstrasse, Parkplatz nach 100 Meter auf der rechten Seite.


 

     
  Verantwortlich:

Johannes Kück, Fischelner Weg 22,
41169 Mönchengladbach, Tel. 0 21 61 / 55 98 35

 

  Veranstalter:

Wanderfreunde Mönchengladbach e.V. 1980, Vorsitzender Johannes Kück,

 


 

  Startgebühr:

Die Startkarte kostet 2,00 € für alle Teilnehmer, darin ist der IVV-Wertungsstempel enthalten, der für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet wird.

 


 

  Versicherung:

Die Veranstaltung ist über den DVV gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf das Start- und Zielgelände und die markierten Strecken. Es besteht eine Unfallversicherung für Teilnehmer. Dieser Versicherungsschutz gilt jedoch nur für Unfälle, die sich während der Veranstaltung auf den markierten Strecken ereignen, sofern der Teilnehmer im Besitz einer gültigen- mit Namen und vollständiger Adresse versehenen - Startkarte ist. Ein Haftung bei Unfällen außerhalb der markierten Strecke ist ausgeschlossen.

 


 

  Kontrollstellen:

Auf der 12 km Wanderstrecke befinden sich drei Selbstkontrollen mit Buchstaben und Nummern, auf der 7 km Strecke 1 Selbstkontrolle mit Buchstaben und Ziffern. Diese müssen in der Startkarte übertragen werden.

 


 

  Verpflegung:

An Start und Ziel Eiscafe "De Bona" und / oder bei Landbäckerei "Stinges"!

 


 

  Wertung:

Pro Quartal ist höchstens das Erwandern eines IVV-Teilnehmerstempels möglich, jedoch immer die Kilometerwertung für die tatsächlich erwanderten Kilometer. Der IVV-Wertungsstempel wird nach absolvierter Strecke nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft im Eiscafe De Bona erteilt.

 


 

  Auskunft:

Johannes Kück, Fischelner Weg 22,
41169 Mönchengladbach, Tel. 0 21 61 / 55 98 35

 


  Hinweise:

Der Wanderweg ist ganzjährig begehbar, die Wanderung kann bei jeder Witterung durchgeführt werden. Bei Schnee- und Eisglätte wird die Strecke nicht geräumt und gestreut, die Teilnehmer werden daher um besondere Vorsicht gebeten.

Das Rauchen im Walde ist verboten!!

 

 


 

 

Bei unseren Wandertagen können Startkarten im Vorverkauf erworben werden.
Und, wer Johannes Kück wandermäßig unterwegs sieht, bei ihm.


 

 

  Wir würden uns über einen Besuch freuen!!!

 
 
 
dvv wandern