Tag
 

Mitglieds-Nr. 18/1214                   Genehmigungs-Nr  PW 176 NRW

 

Tag

Vitusweg

Permanenter Wanderweg

Tag
     
 

Vitusweg

 
 

 

Erleben Sie den Vitusweg, Mönchengladbach mal anders...

 

 
 

An Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei, wie die Münsterbasilika, das Museum, der Wasserturm, die Kaiser Friedrich Halle usw. aber nicht nur Asphalt und Häuserschluchten sondern durch viel Grün der Stadt.
Parkanlagen wie Botanischer Garten, Bunter Garten, Jonaspark, Abteigarten und die Geroanlagen ja sogar ein Stück Wald mitten in der Stadt werden bei der Wanderung durchstreift.
Aber selbst eine Einkaufstour ist während der Wanderung möglich. Das neue Mönchengladbacher Shoppingcenter "Minto" ist fertig gestellt und der Vitusweg führt direkt daran vorbei.
Nicht nur von außen optisch sehr gelungen, auch von innen einen Besuch wert. Nicht nur zum Shoppen, auch zum Genießen und einfach nur staunen....

 
Was    
     

Startlokal:
 

Bäckerei Stinges am Hauptbahnhof
(Ausgang Platz der Republik)

HBf Möchengladbach-Hinterausgang
Lürriperstraße 17 , 41065 Mönchengladbach


von 7:30 bis 18:00 Uhr

Montags bis Samstags - Sonntags geschlossen

Bäckerei Stinges am Bahnhof


 
     
  Start ist bis 3 Stunden vor Sonnenuntergang.  
   

 

 
   
 
   
Wegbeschreibung

Wegbeschreibung PW Vitusweg

 


 

 

  Anfahrt: Bahnreisende  
  Mönchengladbach Hauptbahnhof - Hinterausgang.


 

 

  Anfahrt: Mit dem PKW  
  Der Beschilderung HBF folgen bis zum Hauptbahnhof


 

     
  Verantwortlich:

Johannes Kück, Fischelner Weg 22,
41169 Mönchengladbach, Tel. 0 21 61 / 55 98 35

 

  Veranstalter:

Wanderfreunde Mönchengladbach e.V. 1980, Vorsitzender Johannes Kück,

 


 

  Startgebühr:

Die Startkarte kostet 2,00 € für alle Teilnehmer, darin ist der IVV-Wertungsstempel enthalten, der für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet wird.

 


 

  Versicherung:

Die Veranstaltung ist über den DVV gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf das Start- und Zielgelände und die markierten Strecken. Es besteht eine Unfallversicherung für Teilnehmer. Dieser Versicherungsschutz gilt jedoch nur für Unfälle, die sich während der Veranstaltung auf den markierten Strecken ereignen, sofern der Teilnehmer im Besitz einer gültigen- mit Namen und vollständiger Adresse versehenen - Startkarte ist. Ein Haftung bei Unfällen außerhalb der markierten Strecke ist ausgeschlossen.

 


 

  Kontrollstellen:

Auf der 12 km Wanderstrecke befinden sich drei Selbstkontrollen es müßen Fragen lt. Wegbeschreibung beantwortet werden. Diese müssen in der Startkarte übertragen werden.

 


 

  Verpflegung:

Start und Ziel ist eine Bäckerei die warme und kalte Getränke, Kuchen, Teilchen und belegte Brötchen anbietet. Ansonsten führt die Strecke teilweise durch die Innenstadt, Möglichkeiten zur Verpflegung sind vielfach vorhanden.

 


 

  Wertung:

Pro Quartal ist höchstens das Erwandern eines IVV-Teilnehmerstempels möglich, jedoch immer die Kilometerwertung für die tatsächlich erwanderten Kilometer. Der IVV-Wertungsstempel wird nach absolvierter Strecke nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft im Eiscafe De Bona erteilt.

 


 

  Auskunft:

Johannes Kück, Fischelner Weg 22,
41169 Mönchengladbach, Tel. 0 21 61 / 55 98 35

 


  Hinweise:

Der Wanderweg ist ganzjährig begehbar, die Wanderung kann bei jeder Witterung durchgeführt werden. Bei Schnee- und Eisglätte wird die Strecke nicht geräumt und gestreut, die Teilnehmer werden daher um besondere Vorsicht gebeten.

Das Rauchen im Walde ist verboten!!

 

 


 

 

Bei unseren Wandertagen können Startkarten im Vorverkauf erworben werden.
Und, wer Johannes Kück wandermäßig unterwegs sieht, bei ihm.


 

 

  Wir würden uns über einen Besuch freuen!!!

 
 
dvv wandern